Aktuelles

Situation in Zeiten von Corona

Nach dem Lockdown im März dieses Jahres bis nach den Sommerferien war keinerlei Trainingsbetrieb im Bad möglich. Seit Mitte August haben wir die Möglichkeit gemeinsam mit der DLRG das Bad montagnachmittags zu nutzen.

Wir sind natürlich an die strengen Hygienevorschriften der saarl. Pandemieverordnung sowie an die Vorgaben des Badbetreibers gebunden.

Diese werden wir auch einhalten und unserer gesellschaftlichen Verantwortung, die wir als gemeinnütziger Verein haben, gewissenhaft nachkommen.

Dadurch bedingt ist zurzeit leider nur ein eingeschränkter Trainingsbetrieb möglich.

Nicht alle Gruppen können wie gewohnt trainieren und die Trainingszeiten haben sich geändert.

Anfänger Schwimmkurse, die bei uns eigentlich höchste Priorität haben und sehr stark nachgefragt werden, sind im Moment unter Einhaltung der Vorgaben nicht möglich.

Wir als Vorstand und Trainer werden alles tun, um so gut wie möglich diese Phase zu überstehen. Derzeit ist an einen Betrieb, wie wir ihn aus der Zeit vor Corona kennen, nicht zu denken.

Keiner von uns möchte, dass jemand aufgrund von Leichtsinn oder Unachtsamkeit erkrankt.

Wir hoffen auf euer Verständnis und Solidarität in diesen Corona-Zeiten.

Über die aktuellen Entwicklungen werden wir auf unserer Internetseite zeitnah informieren.